Verkehrsverbund Bremen/Niedersachsen

Volltextsuche

Sprachumschaltung

24h-Serviceauskunft

Hauptinhalt

Rootlinenavigation

Sie sind hier:   »Startseite |  Aktuelles |  »Pressemitteilungen | Detailseite

Inhalte linke Spalte

Weitere Fragen zum Thema

Die Serviceauskunft erreichen Sie täglich rund um die Uhr unter der Rufnummer

04 21/59 60 59

oder schreiben Sie uns eine E-Mail

Hauptinhalt

VBN-Tickets auch im DB Navigator buchbar

Tickets des Verkehrsverbunds Bremen/Niedersachsen (VBN) im DB Navigator erhältlich.

DB baut Kooperation mit Verkehrsverbünden weiter aus.

In den vier kreisfreien Städten Bremen, Bremerhaven, Delmenhorst und Oldenburg sowie in den benachbarten Landkreisen wird das Reisen im öffentlichen Personennahverkehr jetzt noch komfortabler. Tickets für den VBN können ab sofort auch im DB Navigator gebucht werden. Möglich wird dies durch die Lizenzvergabe des Verkehrsverbundes Bremen/Niedersachsen an die DB Vertrieb GmbH.

Wer in der App DB Navigator nach Verbindungen im VBN-Bereich sucht, bekommt über die Eingabe von Start und Ziel die entsprechenden Verbundfahrkarten angezeigt und kann diese als Handy-Ticket buchen. Bereits gebuchte Verbindungen finden Nutzer schnell über die Verbundtickets unter dem Menüpunkt "Favoriten und Verlauf". Das neue Angebot umfasst unter anderem KurzstreckenTickets, Einzel- und TagesTickets für 1 bis 5 Personen, das NachtTicket und den 1. Klasse-Zuschlag.

Mit dem Verkehrsverbund Bremen/Niedersachsen sind nun Tickets aus 32 Verkehrsverbünden im DB Navigator buchbar. Dadurch können bereits 90 Prozent der Einwohner in Verbundgebieten erreicht werden. "Digitale Buchungsangebote sind einfach und komfortabel über Apps zu erwerben. Durch die Kooperation mit der DB wird der Zugang zum öffentlichen Nahverkehr in unserer Region für all unsere Kunden weiter erleichtert und der digitale Vertrieb ausgebaut", so VBN-Geschäftsführer Rainer Counen. "Einmal angemeldet, kann man alle Verbundfahrkarten nicht nur in der Fahrplaner-App des VBN, sondern jetzt auch im DB Navigator kaufen." 

Der DB Navigator als Generalschlüssel für den Nah- und Fernverkehr

"Durch die Integration des VBN in den DB Navigator bietet die DB allen Fahrgästen im Nordwesten beim mobilen Ticketkauf noch mehr digitalen Reisekomfort. Der passende Fahrschein kann über die Reiseauskunft mit ein paar Klicks einfach und bequem von unterwegs gebucht werden", erklärt Beate Steps, DB Vertrieb Nord.

Um in Zukunft deutschlandweit die Buchung digitaler Tickets zu ermöglichen, arbeitet die DB weiterhin an der Integration weiterer Verkehrsverbünde. Eine Übersicht der integrierten Verkehrsverbünde findet sich unter www.bahn.de/verbund.

Der DB Navigator gehört zu den beliebtesten Mobilitäts-Apps. Monatlich werden rund 83 Millionen Besuche der Reiseauskunft in der App verzeichnet. Deutschlandweit nutzen bereits 400.000 Kunden das Angebot, Verbundtickets über den DB Navigator zu buchen.

 

 

Formular für die Fahrplanauskunft

Servicenavigation im Hauptinhalt