Verkehrsverbund Bremen/Niedersachsen

Volltextsuche

Sprachumschaltung

24h-Serviceauskunft

Hauptinhalt

Rootlinenavigation

Sie sind hier:   »Startseite |  Aktuelles |  »News |  »Archiv | Detailseite

Inhalte linke Spalte

Weitere Fragen zum Thema

Die Serviceauskunft erreichen Sie täglich rund um die Uhr unter der Rufnummer

0421/59 60 59

oder schreiben Sie uns eine E-Mail

Hauptinhalt

Früher unterwegs mit dem SOMMERFERIEN-BONUS

Sommerferienbonus

In den Sommerferien vor 09:00 Uhr mit dem Niedersachsen-Ticket fahren

Vom 04.07.2019 bis 14.08.2019 gelten das Niedersachsen-Ticket und das Niedersachsen-Ticket plus Groningen von Montag bis Freitag bereits vor 09:00 Uhr. Somit sind mit der Aktion SOMMERFERIEN-BONUS diese beliebten Tickets wieder in den niedersächsischen Sommerferien ohne zeitliche Einschränkung in den Nahverkehrszügen gültig. Dann kann der Tagesausflug mit der Familie oder mit Freunden früher beginnen!

Auch Fahrten mit Straßen-, U-Bahnen und Bussen in nahezu ganz Niedersachsen, in Bremen und Hamburg (im Tarifbereich Hamburg AB außer Schnellbusse) sind dann schon vor 09:00 Uhr erlaubt. Nur in den Landkreisen Emsland, Osnabrück und Schaumburg sind derzeit noch Fahrkarten für diese Verkehrsmittel notwendig. Alle anderen Regelungen für die Nutzung des Niedersachsen-Tickets bleiben unverändert.

Im Aktionszeitraum werden an einigen Fahrkartenautomaten weiterhin Niedersachsen-Tickets ausgegeben, auf denen im Tickettext auf die 9-Uhr-Grenze hingewiesen wird. Diese Fahrkarten gelten dennoch ab 00:00 Uhr.

Reiseplanung und Ticketkauf mit dem FahrPlaner

Mit der kostenlosen FahrPlaner-App ist es jetzt ganz einfach, die passende Verbindung mit Angaben zum Reiseverlauf aufzurufen. So sehen Sie auch, ob das Niedersachsen-Ticket für die gesamte Fahrt gilt! Und mit der FahrPlaner-App kann gleich ein Niedersachsen-Ticket als HandyTicket gekauft werden.

Vorschläge für spannende Reiseziele und mehr unter www.niedersachsenticket.de.

Formular für die Fahrplanauskunft

Servicenavigation im Hauptinhalt