24h-Serviceauskunft

Hauptinhalt

Rootlinenavigation

Sie sind hier:   »Startseite |  Aktuelles |  »Fahrplanänderungen und Besonderheiten | Verkehrshinweise für den Bus- und Straßenbahnverkehr

Inhalte linke Spalte

Weitere Fragen zum Thema

Die Serviceauskunft erreichen Sie täglich rund um die Uhr unter der Rufnummer

04 21/59 60 59

oder schreiben Sie uns eine E-Mail

Hauptinhalt

Verkehrshinweise für den Bus- und Straßenbahnverkehr

Hier finden Sie alle aktuellen Umleitungen und Fahrplanänderungen, die den Bus- und Straßenbahnverkehr betreffen. 

Bremen und Umgebung

Der Gleisabschnitt zwischen Westerstraße und Roland-Center ist an den kommenden beiden Wochenenden wegen Arbeiten im Gleisbereich gesperrt. Deshalb verkehrt zwischen City und Roland-Center in folgenden Zeiträumen ein Ersatzverkehr mit Bussen für die Straßenbahnlinien 1, 8 und N1:

1) Freitag, 13. April, etwa 20.30 Uhr, bis Montag, 16. April, 3 Uhr

2) Freitag, 20. April, etwa 20.30 Uhr, bis Montag, 23. April, 3 Uhr


Der Umstieg zwischen den betroffenen Straßenbahnlinien und dem Ersatzverkehr ist tagsüber Am Brill möglich. Der Ersatzverkehr für die Nachtlinien hingegen fährt bereits ab Hauptbahnhof. Um die Anbindung Huchtings an die Innenstadt auch während der Sperrung zu gewährleisen, wird die eigentlich ausschließlich im Huchtinger Ringverkehr fahrende Nachtlinie N6 in diesem Zeitraum ausgeweitet und fährt bis zum Hauptbahnhof. 

Haltstellen der Linien 1 und 52 werden genutzt

Die Busse halten auf dem Weg zum Roland-Center an den Haltestellen der Linie 1, beziehungsweise im Fall der Haltestellen Duckwitzstraße und Neuenlander Straße auf Höhe der regulären Haltestellen am Fahrbahnrand, an der Solinger Straße an der Ersatzhaltestelle auf Höhe von Staples und im weiteren Fahrtverlauf an den Haltestellen der Linie 52.


Die Straßenbahnen der Linie 1 verkehren also im betroffenen Zeitraum nur zwischen Bahnhof Mahndorf und Am Brill. Die Linie 8 fährt fährt nur zwischen Kulenkampffallee und Am Neuen Markt.

 schließen

Sperrung des Gleisabschnitts zwischen Westerstraße bzw. Industriestammgleis und Roland-Center für Straßenbahnen

Ein Ersatzverkehr mit Bussen zwischen Hauptbahnhof und Roland-Center ist eingerichtet, der mit dem regulären Linienbetrieb der Linie N6 verknüpft ist.


Haltestellenverlegungen der Linie  N6:

  • Haltestelle "Obervielander Straße" bis "Bardenflethstraße" in beide Richtungen zur Haltestelle der Linie 52
  • Haltestelle "Unterführung B75" in Richtung Roland Center zur Haltestelle der Linie 52
  • Haltestelle "Solinger Straße" in Richtung Hauptbahnhof zur Haltestelle der Linie 1 in Richtung Roland Center am Fahrbahnrand
  • Haltestelle "Solinger Straße" in Richtung Roland Center in Höhe STAPLES am Fahrbahnrand
  • Haltestelle "Duckwitzstraße" in beide Richtungen in Höhe regulärer Haltestelle am Fahrbahnrand
  • Haltestelle "Neuenlander Straße" in beide Richtungen in Höhe regulärer Haltestelle am Fahrbahnrand
  • Haltestelle "Pappelstraße" bis "Am Wall" in beide Richtungen zur Haltestelle der Linie 1 im Gleisbereich
  • Haltestelle "Hauptbahnhof" Ankunft Hauptbahnhof Steig C
  • Haltestelle "Hauptbahnhof" Abfahrt Hauptbahnhof Steig D

Der Umstieg zwischen dem Ersatzverkehr und der Linie N1 erfolgt an der Haltestelle Hauptbahnhof.
Zwischen den Linien N1, 6 und 6E sowie N6 und 1E besteht eine Verknüpfung.

 schließen

Wegen einer Kanalsanierung muss der Waller Ring auf Höhe Lange Reihe in der Zeit von Montag, 9. April, bis Freitag, 22. Juni 2018, komplett gesperrt werden. In dieser Zeit können auch die Busse der Linien 20, 26 und N7 die Straße nicht befahren und werden umgeleitet.

Linie 26 endet an der Haltestelle Waller Straße 
Während der Baumaßnahme endet die Linie 26 nicht wie gewohnt an der Emder Straße, sondern an der Haltestelle Waller Straße der Linien 2 und 10. Der Bus bedient am Bahnhof Walle nur die Haltestelle »Bf Walle Steig E«, biegt rechts auf die Waller Heerstraße ab und macht dann einen U-Turn, bevor er nach Huckelriede zurückfährt. Die Haltestellen »Bf Walle Steig C«, Lange Reihe, Waller Ring und Emder Straße entfallen auf der Linie 26 in diesem Zeitraum.

Linie 20 fährt Umleitung über Hansestraße 
Die Linie 20 fährt ab Bahnhof Walle über die Waller Heerstraße/Utbremer Straße und dann bis zur Haltestelle Waller Ring im Verlauf der Linie 28, deren Haltestellen sie auch bedient. Ab dort fährt die Linie 20 wieder ihren gewohnten Kurs. Lediglich die Haltestellen »Bf Walle Steig C« und Lange Reihe entfallen.

Nachtlinie N7 wird teilweise von Taxen bedient
Statt über die Nordstraße/Bremerhavener Straße/Werftstraße/Stapelfeldstraße fährt die N7 zwischen Bahnhof Walle und Gröpelingen über die Waller Heerstraße/Gröpelinger Heerstraße. Die Haltestellen, die nicht vom Bus angefahren werden, werden vom Linien-Taxi N17 bedient. Diese Linie bringt Fahrgäste zur Hansestraße, wo sie in die N10 Richtung Hauptbahnhof umsteigen können. Fahrgäste, die mit der N10 vom Hauptbahnhof kommen, können an der Hansestraße umgekehrt auch ins Linien-Taxi umsteigen. Das Taxi muss nicht telefonisch bedient werden. Lediglich die Haltestelle Lange Reihe kann auch vom Linien-Taxi nicht bedient werden.

 schließen

Wegen des Neubaus einer Bahnunterführung in Oberneuland erhalten die Linien 33, 34 und N3 bis auf weiteres einen geänderten Fahrweg über die Rockwinkeler Landstraße.
 
Die Haltestelle Am Heiddamm befindet sich in der Rockwinkeler Landstraße in Höhe Vinnenweg.
 
Die Haltestelle Bahnhof Oberneuland kann nicht bedient werden. Stattdessen halten die Busse in der Rockwinkeler Landstraße an der Haltestelle Ikensdamm. 
 
Die Haltestelle Mühlenfeldstraße der Linie 33 ist in die Rockwinkeler Heerstraße verlegt. Für die Linien 34 und N3 entfällt diese Station.

 schließen

Wegen einer Schachtsanierung an der Merkurstraße müssen die Busse der Linie 63 ab Montag, 9. April, 6 Uhr, bis Freitag, 20. April, 18 Uhr, umgeleitet werden. Sie fahren nach der Haltestelle Franz-Stickan-Straße weiter auf der Senator-Blase-Straße. Die Haltestelle Mühlenhauser Fleet wird in diesem Zeitraum auf gleiche Höhe an die Senator-Blase-Straße verlegt. Die Haltestelle mit dem Namen Senator-Blase-Straße wird um wenige Meter von der Senator-Mester-Straße an die Senator-Blase-Straße verlegt. Die Haltestelle Senator-Mester-Straße entfällt.

 schließen

Aufgrund von Arbeiten an der Brücke über die Autobahn 270 ist der Kreuzungsbereich Vegesacker Heerstraße/Schönebecker Straße/Schafgegend gesperrt. Die BSAG-Linien 90, 91, 92 und N7 werden in Richtung Bahnhof Vegesack zwischen den Haltestellen Bahnhof Schönebeck und Bahnhof Vegesack über die A270 umgeleitet.

Zusätzlich können die Haltestellen Auf dem Krümpel und Friedrichsdorfer Straße in Richtung Bahnhof Vegesack ab Mittwoch, 18. April, circa 8 Uhr, wegen eines Wasserrohrbruchs bis auf weiteres nicht bedient werden. Deshalb werden die Linien 90, 91, 92 und N7 in Richtung Gröpelingen zwischen den Haltestellen Auf dem Krümpel und Bahnhof Schönebeck über die A 270 umgeleitet.

Folgende Haltestellen sind betroffen:

 

  • Bahnhof Schönebeck (Richtung Vegesack): verlegt vor die Autobahnauffahrt in die Vegesacker Heerstraße gegenüber Reifen Emigholz
  • Auf dem Krümpel (Richtung Vegesack): entfällt
  • Auf dem Krümpel (Richtung Gröpelingen): verlegt in die Straße Auf dem Krümpel in Höhe Freiwillige Feuerwehr
  • Friedrichsdorfer Straße (Richtung Vegesack): entfällt

 schließen

Bremerhaven und Umgebung

Die Kennedybrücke wird vom 16. bis 29. April 2018 für den Fahrzeugverkehr voll gesperrt. 

DB Bahn / Weser-Ems-Bus Linie 440:
Die Haltestelle Bremerhaven "Havenwelten" kann während dieser Zeit nicht angefahren werden.

BREMERHAVEN BUS Linien 501 und 511:
Für die Dauer der Vollsperrung können die Schnellbuslinien 501 und 511 nicht wie gewohnt die Haltestellen "Weserfähre" und "Deutsches Schiffahrtsmuseum" anfahren. Die Schnellbuslinien fahren eine Umleitung über die Alte Geestebrücke. Die Haltestelle "Hochschule Bremerhaven/Stadttheater" wird ersatzweise auf der Umleitungsstrecke bedient. Die Fahrgäste werden gebeten eventuelle Verspätungen aufgrund der längeren Fahrtzeit einzuplanen.

Giese Linien 530, 570, 575 und 576:
Die Regionalbuslinien 530, 570, 575 und 576 fahren in der Innenstadt eine andere Strecke. Folgende Haltestellen können jedoch nicht bedient werden:

  • Bremerhaven Dt. Schiffahrtsmuseum/Stadtheater
  • Bremerhaven Havenwelten
  • Bremerhaven Lloydstraße
  • Bremerhaven Freigebiet/Arbeitsamt

Es wird eine Ersatzhaltestelle in der Deichstraße eingerichtet. Diese befindet sich ziemlich zum Ende in Richtung Große Kreuzung (Deichstraße/Hafenstraße/Lloydstraße). Die Baustellenfahrpläne können Sie sich hier anzeigen lassen: Linienfahrpläne

 schließen

Ab dem 20.11.2017 wird in der Georg-Seebeck-Straße in Bremerhaven gebaut. Die Haltestelle Gymnasium Wesermünde (Humboldtstraße) kann in dieser Zeit nicht bedient werden. Bitte weichen Sie in dieser Zeit auf die vorhandene Haltestelle Humboldtschule in Fahrtrichtung Hbf aus. Bitte bedenken Sie, dass alle Regionalbusse dort nur kurz zum Ein- und Aussteigen halten, da dort auch die Linie 502 von BREMERHAVEN BUS hält. Achten Sie bitte unbedingt auf die Linienbeschilderung am Fahrzeug. Die Bauarbeiten werden ca. 22 Wochen andauern. Wir bitten um Ihr Verständnis!

 schließen

Butjadingen und Umgebung

Aufgrund der Vollsperrung zwischen Burhave und Fedderwardersiel werden die Linien 403, 408 und 409 ab Freitag, den 20. April bis voraussichtlich Freitag, den 27. April über die Straße "Am Deich" umgeleitet. Die Haltestellen Burhave Kirche, Sinsumer Weg und Brückenhof können in dieser Zeit nicht bedient werden. Fahrgäste an der Haltestelle Burhave, Rathaus in Richtung Nordenham werden gebeten, die Haltestelle in der Strandallee zu nutzen. In Richtung Tossens wird die Haltestelle Rathaus wie gewohnt bedient. Die Haltestellen Burhave Strandallee, Tobenweg, Jadestraße und Strand werden in beide Richtungen bedient.

Die BürgerBusse fahren Umleitung über die Strandallee in Burhave Von dort fährt der Bus am Deich entlang nach Fedderwardersiel und weiter bis Brückenhof. In die entgegengesetzte Richtung läuft es genau so. Die Haltestelle in Fedderwardersiel wird normal angefahren. Die Haltestellen Burhave, Kirche und Burhave, Sinsumer Weg werden während der Sperrungen nicht bedient, die Haltestellen an der Strandallee jeweils nur in einer Fahrtrichtung.


 schließen

Delmenhorst und Umgebung

Aufgrund einer Baumaßnahme in der Wittekindstraße wird die Linie 204 am 19.04.2018 von 7 Uhr bis ca. 17 Uhr stadteinwärts umgeleitet. Bedingt durch die Umleitungsstrecke wird die Haltestelle "Syker Straße" in der Nordenhamer Straße bedient. Die Haltestelle "Heinrichstraße" entfällt. Auf der Umleitungsstrecke werden die Haltestellen "Otto-Jenzok-Straße" und "Museum" bedient.

 schließen

Aufgrund einer Baumaßnahme auf der Wildeshauser Straße wird die Linie 206 in stadtauswärtiger Richtung ab dem 12.04.2018 bis voraussichtlich 04.05.2018 umgeleitet. Bedingt durch die Umleitung kann die Haltestelle "Mozartstraße" nicht bedient werden. Ersatzweise werden die Haltestellen "Bachstraße" und "Delmodstraße/Friedhof" bedient. Die Haltestelle „Brahmsstraße“ wird auf der Brauenkamperstraße bedient (Haltestelle der Linie 216).

 schließen

Geestland und Umgebung

Ab Freitag, den 3. März 2017 wird die Haltestelle "Bad Bederkesa, Zum Hasengarten" umgebaut. Somit kann die Haltestelle mit Wendeplatz ab dann nicht angefahren werden. Es wird eine Ersatz-Haltestelle in der Straße Berghorn (gleich um die Ecke) eingerichtet. Die Haltestelle wird immer einseitig bedient.

 schließen

Nordenham und Umgebung

Aufgrund der Vollsperrung zwischen Burhave und Fedderwardersiel werden die Linien 403, 408 und 409 ab Freitag, den 20. April bis voraussichtlich Freitag, den 27. April über die Straße "Am Deich" umgeleitet. Die Haltestellen Burhave Kirche, Sinsumer Weg und Brückenhof können in dieser Zeit nicht bedient werden. Fahrgäste an der Haltestelle Burhave, Rathaus in Richtung Nordenham werden gebeten, die Haltestelle in der Strandallee zu nutzen. In Richtung Tossens wird die Haltestelle Rathaus wie gewohnt bedient. Die Haltestellen Burhave Strandallee, Tobenweg, Jadestraße und Strand werden in beide Richtungen bedient.


Die BürgerBusse fahren Umleitung über die Strandallee in Burhave Von dort fährt der Bus am Deich entlang nach Fedderwardersiel und weiter bis Brückenhof. In die entgegengesetzte Richtung läuft es genau so. Die Haltestelle in Fedderwardersiel wird normal angefahren. Die Haltestellen Burhave, Kirche und Burhave, Sinsumer Weg werden während der Sperrungen nicht bedient, die Haltestellen an der Strandallee jeweils nur in einer Fahrtrichtung.


 schließen

Ab Montag, den 19.02. bis 27. April (ursprünglich bis Mitte April) wird die Straße "Havendorfersand (K 344)" zwischen Esenshamm und Kleinensiel voll gesperrt. Die Haltestellen in Kleinensiel und Havendorfersand werden nicht angefahren. Es wird eine Ersatzhaltestelle am Wendeplatz an der Fährstraße (Wohmobilstellplatz) eingerichtet. 

 schließen

Oldenburg und Umgebung

Ab Mittwoch, den 4. April 2018 für ca. 6 Monate wird die Dorfstraße in Sandkrug Höhe Gaststätte "Meiners" ausgebaut und für den Verkehr gesperrt. Die Endstelle "Hatterwüsting" ist in dieser Zeit nicht erreichbar.

Busse der Linie 315 fahren aus Oldenburg kommend eine Umleitung über Mühlenweg und Dorfstraße zur Haltestelle "Berliner Straße". Dort wird eine provisorische Endhaltestelle eingerichtet. Ab hier erfolgt die Rückfahrt nach Oldenburg auf dem regulären Weg. Im Mühlenweg werden die Zusatzhaltestellen "Sommerweg (Mühlenweg)" und "Bohlenweg" eingerichtet.

Busse der Linie 315E setzen ab Grenzweg regulär ein, fahren über Mühlenweg und Dorfstraße zur Haltestelle "Berliner Straße" und weiter auf dem regulären Linienweg. In der Gegenrichtung befahren diese Busse den regulären Weg über Voßbergweg, Dorfstraße, Mühlenweg, Hatter Landstraße zur Haltestelle "Grenzweg". 

Die letzte Fahrt des Tages der Linie 315 und alle Fahrten der Nachtexpresslinie N41 fahren den regulären Weg über Voßbergweg, Dorfstraße und Borchersweg.

 schließen

In der Zeit von Dienstag, 17.04.2018 bis Donnerstag, 26.04.2018 wird der Alte Postweg als Einbahnstraße nur in Richtung Klingenbergstraße befahrbar sein. Busse der Linie 321 fahren in Richtung Kreyenbrück Umleitung über Cloppenburger Straße, Sandkruger Straße, Meerweg. Die Haltestellen "Klingenbergplatz" (Steig C), "Windmühlenweg" und "Kielweg" in Richtung Meerweg werden aufgehoben.

 schließen

Aufgrund einer halbseitigen Sperrung der Alexanderstraße in Oldenburg kann die Haltestelle "Oldenburg, Feldstraße" auf der Linie 330 nicht angefahren werden. Die Dauer der Sperrung ist nicht bekannt.  

 schließen

Am Sonntag, den 22.04.2018 kann es aufgrund des famila Laufs im Bereich des "famila Einkaufslands Wechloy" zwischen 8 und 15 Uhr zu Verzögerungen kommen. Die Autobahnausfahrt "Oldenburg-Wechloy" der A28 in Fahrtrichtung Leer ist in dieser Zeit gesperrt. Aus diesem Grund wird die Bus-Linie S35 die A28 bereits an der Anschlussstelle Neuenkruge verlassen.

 schließen

Oyten und Umgebung

Aufgrund der Sperrung der Hauptstraße in Oyten in Fahrtrichtung Bremen kann die Haltestelle "Oyten, Polizei" vom 9. April bis 25. Mai 2018 nicht bedient werden.

 schließen

Rastede und Umgebung

Vom 6.11.2017 bis voraussichtlich 21.12.2018 wird die Straße Voßbarg in Rastede aufgrund von Bauarbeiten voll gesperrt. Die Buslinien 336, 342 A, 342 C, 344 und 370 fahren entsprechend Umleitung. Die Haltestelle "Rastede, Schillerstraße" wird in der Bauphase aufgehoben. Eine Ersatzhaltestelle wird in der Goethestraße eingerichtet. Durch die Umleitung kann es vorkommen, dass vereinzelte Anschlussfahrten nicht pünktlich bedient werden können.

 schließen

Aufgrund von Bauarbeiten an der Butjadinger Straße im Bereich Wahnbek wird eine "Einbahnstraßenregelung" eingerichtet. Daher kann die Straße nur in Richtung Loy befahren werden.

Richtung Wahnbek:
Für die Richtung Wahnbek wird, falls erforderlich, folgende Umleitung gefahren:

  • Wiemkenstraße
  • Geestrandstraße
  • Schustraße

Die Haltestelle "Ipwege, Ipweger Krug" wird aufgehoben. Für die Haltestelle "Ipwege, Wiemkenstraße" wird eine Ersatzhaltestelle eingerichtet.

 schließen

Verden und Umgebung

Im Zuge der oben genannten Baumaßnahme wird der Zentrale Omnibus-Bahnhof in Verden verlegt zum PKW-Parkplatz neben der Haltestelle "Verden, ZOB", siehe Karte weiter unten. Alle im weiteren nicht einzeln erwähnten Linien sind lediglich von dieser Haltestellenverlegung betroffen und verkehren sonst nach Fahrplan. 

1. Bauphase:

Ab 19. März 2018 wird die Bahnhofstraße in Verden zwischen der alten Poststraße und dem Holzmarkt voll gesperrt. Die folgenden Buslinien verkehren wie folgt:

Linie 108

  • Es entfällt die Haltestelle: Windmühlenstraße

Linie 711 – Richtung Dauelsen

  • Es entfallen die Haltestellen: Marienstraße, Nikolaiwall und Landgericht
  • Ersatzhaltestellen: ZOB und Zollstraße

Den Fahrplan für die Linie 711 finden Sie hier: Linie 711 gültig ab 19.03. bis 31.07.2018

Linien 701, 713 und 718 – Richtung Eitze

  • Es entfällt die Haltestelle: Marienstraße
  • Ersatzhaltestelle: Andreaswall

Den Fahrplan für die Linie 701 finden Sie hier: Linie 701 gültig ab 19.03. bis 31.07.2018 
Den Fahrplan für die Linie 713 finden Sie hier: Linie 713 gültig ab 19.03. bis 31.07.2018
Den Fahrplan für die Linie 718 finden Sie hier: Linie 718 gültig ab 19.03. bis 31.07.2018

Linie 701 – Richtung ZOB - NUR bei Fahrten über Windmühlenstraße

  • Es entfällt die Haltestelle: Windmühlenstraße
  • Ersatzhaltestelle: Nikolaiwall

Den Fahrplan für die Linie 701 finden Sie hier: Linie 701 gültig ab 19.03. bis 31.07.2018

 
Linie 720 

  • Richtung Thedinghausen/Bruchhausen: Kein Halt an Haltestelle Nikolaiwall
  • Richtung Verden: Kein Halt an Haltestelle Windmühlenstraße

Den Fahrplan für die Linie 720 finden Sie hier: Linie 720 gültig ab 19.03. bis 31.07.2018


Linie 725
 

  • Richtung Verden: Kein Halt an Haltestelle Windmühlenstraße
  • Richtung Rotenburg/Wümme: Kein Halt an Haltestelle Nikolaiwall

Den Fahrplan für die Linie 725 finden Sie hier: Linie 725 gültig ab 19.03. bis 31.07.2018


Linie 740

  • Es entfällt die Haltestelle: Windmühlenstraße

Den Fahrplan für die Linie 740 finden Sie hier: Linie 740 gültig ab 19.03. bis 31.07.2018

 

Hier finden Sie einen Kartenausschnitt zu den Haltestellenverlegungen im Verdener Stadtgebiet sowie den Belegungsplan für die Ersatz-Haltestelle "Verden, ZOB":

 

Bitte beachten Sie außerdem:

  • dass die Haltestelle des Schienenersatzverkehrs für den Zeitraum der Baumaßnahme verlegt wird zur Bushaltestelle "Arbeitsamt" in der Lindhooper Straße.
  • dass es für die Zeit der Verdener Domweih erneut Änderungen geben wird. Diese werden in Kürze bekannt gegeben.
 schließen

Aufgrund von Baumaßnahmen an der L 171 (Ortsdurchfahrt Kirchlinteln) werden die Linien 713 und 715 von Montag, 23. April 2018 bis Samstag, 5. Mai 2018 umgeleitet.

Die Busse fahren dann über folgende Straßen: Schulstraße --> An der Kirche --> Obere Straße --> Kreepener Straße --> Alte Mühle --> Alter Kohlenförder Weg --> Vor dem Rehm --> Am Lindhoop


In diesem Zeitraum können folgende Haltestellen nicht bedient werden:

  • Kirchlinteln, Am Speicher
  • Kirchlinteln, Ortsmitte
  • Kirchlinteln, Alte Mühle
  • Kirchlinteln, Vor dem Rehm
  • Kirchlinteln, Schulstraße


Als Ersatz werden folgende Haltestellen angefahren:

  • Kirchlinteln, Schule
  • Kirchlinteln, Rathaus
  • Kirchlinteln, Neukauf (Haltestelle des BürgerBus Kirchlinteln)

Der Umstieg vom / zum BürgerBus Kirchlinteln findet in diesem Zeitraum an der Haltestelle "Neukauf" statt.

Eine etwas abgeänderte Umleitung erfolgt am Mittwoch, den 2. Mai 2018:
An diesem Tag können die Haltestellen "Am Speicher" und "Ortsmitte" bedient werden, jedoch entfällt dafür die Haltestelle "Neukauf". Ebenfalls am 02.05.2018 können wir mit den letzten beiden Bussen auf Linie 713 (17:35 und 18:35 Uhr ab Verden, ZOB) nur noch bis "Kirchlinteln, Schule" fahren. Der Übergang zum BürgerBus und zur Linie 715 (19:02 Uhr) erfolgt dann an der "Schule".

Wir bitten unsere Fahrgäste um Verständnis. Bei Fragen steht Ihnen unsere Kraftverkehrsabteilung unter Tel. 04 23 1 / 92 27 19 zur Verfügung.


Auch der Bürgerbus-Verein hat für diese Zeit Anpassungen für seine Linien 781 bis 784 vorgenommen: 
Während der Baumaßnahme wird die Haltestelle "Alte Mühle" nicht bedient. Ersatzhaltestelle ist dann die Haltestelle "Neukauf" auf der Edeka-Markt-Seite für die Linien 781, 782 und 783. Auch die Linie 713 fährt diese Haltestelle an. Die Linie 784 ist davon nicht betroffen. Da die Linie Baustellenbereiche kreuzt (mit Ampelregelung), kann es vereinzelt zu Verzögerungen im Betriebsablauf kommen. Die Anschlüsse an die Linie 713 sind gewährleistet.
Für diese Zeit werden auch die Haltestellen "Kirchlinteln, Ortsmitte" und "Am Speicher" nicht bedient. Ersatzhaltestelle ist dann die Haltestelle "Neukauf" auf der Sparkassen-Seite für die Linien 781, 782, 783 und 784. Umleitungsbedingt ändern sich für diesen Zeitraum die Abfahrtzeiten an den Haltestellen "An der Kirche", "Schulstraße", "Weitzmühlener Straße", "Eichendorffweg" und "Am Schäferhof". Sie liegen um 3 Minuten früher. Mit der Linie 781 erreicht man die Haltestelle "Neukauf" dagegen erst 5 Minuten später als im Fahrplan angegeben. Umsteige-Fahrgäste von und zu der Linie 713 steigen an der Haltestelle "Neukauf" um.

 schließen

Wagenfeld und Umgebung

Aufgrund einer Baustelle kann die Haltestelle "Wagenfeld, Schulzentrum OS" ab sofort von den Linien 167, 168, 169, 170, 171 und 172 nicht mehr bedient werden. Ersatz-Haltestelle ist die Haltestelle "Wagenfeld, Schulzentrum GS".

 schließen

Westerstede und Umgebung

Anlässlich der Veranstaltung "10 Jahre Bundeswehrkrankenhaus in Westerstede" am Sonntag, den 27. Mai 2018 kann im Zeitraum vom 26. Mai, 7 Uhr bis 27. Mai 2018, Mitternacht die Haltestelle "Westerstede, Ammerland Klinik" nicht angefahren werden. Am Sonntag, den 27. Mai enden die Fahrten der Linien 350 und S35 darüber hinaus bereits an der Haltestelle "Westerstede, ZOB". Am Samstag, den  26. Mai werden die Haltestellen "Westerstede, Kuhlenstraße" und "Westerstede, Hössenbad" fahrplanmäßig bedient. 

 schließen

Formular für die Fahrplanauskunft

Servicenavigation im Hauptinhalt